Hannah-Heckhausen_6

Hannah Heckhausen

Mich fasziniert Sprechen als künstlerische Praxis, als persönlicher Ausdruck und als soziale Situation. Ich suche die Stille, die entsteht, wenn das gesprochene Wort seine Magie entfaltet, wenn Bilder entstehen und Menschen hörbar werden. Ich bin davon überzeugt, dass gutes Sprechen mit Wertschätzung zu tun hat, gegenüber all den Menschen, die uns zuhören.

Sprechend gestalten wir aber auch Machtverhältnisse. Manche Menschen sagen viel zu viel, andere viel zu wenig. Deshalb arbeite ich mit Frauen*. Deshalb unterrichte ich an einer Schauspielakademie für postmigrantisches Theater. Und auch Dich unterstütze ich in Deinem Anliegen.

Als Sprechtrainerin und Theaterpädagogin verschiebe ich Grenzen, im Kopf, im Körper, im Miteinander.

Einige Jahre war ich vor allem als Regisseurin und Theaterpädagogin unterwegs. Im deutsch-tschechischen Grenzland oder in Israel, in Unternehmen, Hochschulen oder mit sogenannten "Langzeitarbeitslosen" im Ruhrgebiet habe ich Theaterstücke inszeniert.

Mittlerweile liegt mein Fokus ganz auf der Sprache. Seit über 10 Jahren gestalte ich Erfahrungsräume, in denen Menschen gerne gemeinsam lernen und wachsen. Meine Vertiefung in Rhetorik, Storytelling und Kommunikation gibt mir kraftvolle Werkzeuge, um in verschiedenen beruflichen Kontexten zu coachen.

Ein paar Fakten

Geboren 1981 in Stade, Norddeutschland

Wohnhaft mit Partner und Kind in Wien

Ausbildung

2003–2008
Studium Sprechkunst, Sprechpädagogik und Theaterpädagogik an der Theaterakademie Stuttgart

2012–2014
„Storytelling in Art and Education“ an der Universität der Künste Berlin

Weiterbildung

• Rhetorik, Kommunikation und Konfliktmanagment u.a. am Institut der Sprechwissenschaft Halle/Saale
• Stimmarbeit nach Linklater, Schlaffhorst-Andersen, Juri Vasiliev, Roy Hardt, AAP, Chorisches Sprechen
• Mikrofon-Sprechen

Lehraufträge

• Sprecherziehung am DiverCITYlab, der Schauspielakademie für „postmigrantisches“ Theater Wien
• Voice-Training an der Seiba- Storytelling School Istanbul

2010-2013
Lehrauftrag für "Improvisation" an der Universität Witten/Herdecke

Auftraggeber

Akademie der bildenden Künste Wien, Bildungswerk Hamm NRW, Brunnenpassage Wien, Caritas Wien, CJD-Deutschland, Diakonie Wien, DM-Drogeriemarkt, Dschungel Wien, Frauennetzwerk Medien, Die Grünen Wien, Otago Online Consulting, Pädagogische Hochschule Wien, Projektfabrik e. V. Witten NRW, Salzburger Festspiele, Sha` ar La`Adam- Friedens- und Begegnungsstätte Israel, Sorority: Das Netzwerk für Frauen*, Die Spinnerei - Psychosoziales Zentrum für Mädchen und junge Frauen*,
Seiba Storytelling School Istanbul,
Theaterpädagogisches Zentrum Nürnberg, Wiener Festwochen, Wien Xtra, Zürich Versicherungs-AG

Trage Dich in meinen Newsletter ein, wenn Du über aktuelle Termine informiert sein willst.

Hannah-Heckhausen_10

„Bei Hannah Sprechtechnik zu erlernen hat mein Leben verändert. Sie fordert und fördert, sie bringt Fähigkeiten ans Tageslicht, von denen Du nicht wusstest, dass sie vorhanden sind. Hannah gibt Dir Sicherheit und Selbstvertrauen. Und es ist nicht nur Sprechen und Sprache - sie ist ein Gesamtpaket an Kraft, an Wissen, an Empathie und noch Vielem mehr. Ich habe in einigen Seminaren mit ihr Menschen erlebt, die wirklich schüchtern und verschlossen kamen und als aufrechte, selbstbewusste Menschen wieder gingen. Zur Einstimmung auf meine Lesungen „wärme“ ich mich immer noch mit Sprechübungen auf, mit denen Hannah uns in den Seminaren mit Humor und Konsequenz gelockert hat – und es zaubert mir immer ein kleines Lächeln ins Gesicht.“

– Brigitte Sentall-Tripolt, Autorin

Du willst loslegen?
Schreib mir einfach. Ich freu mich auf Dich!

Hannah Heckhausen
Sprechen. Wirken. Handeln.